Events

SEPTEMBER

 

MIT EL
IM HOB I RAUM 23. SEPTEMBER 2017

Beginn: ab 19:30
Eintritt: 5 Euro

Bei dieser Veranstaltung dreht sich alles um gutes Essen, nette Unterhaltungen, rhythmische Musik und entspanntes Tanzen. Zusammenfassen lässt sich das mit dem Begriff „Coladeira“.
Wir nennen es MIT EL.

El Habib Diarra, geboren in Senegal, zu Hause in der ganzen Welt, präsentiert kapverdische und afrokubanische Klänge und exotische Köstlichkeiten.

El

 

vömit sprachen-cafe AM 29. SEPTEMBER 2017

Beginn: 19:00
Eintritt: frei

Möchtest du in gemütlicher, entspannter Atmosphäre nette Leute aus aller Welt kennenlernen ? Möchtest du deine eingerosteten Sprachkenntnisse ein wenig auffrischen ? Oder willst du vielleicht gar die Herausforderung annehmen und einige Brocken einer völlig neuen und komplett anderen Sprache  lernen ?
Dann komm‘ in den HOB i RAUM, nimm an einem unserer Sprachen-Tische Platz und begib dich mit „Native Speakers“  auf eine interessante Reise. Es wird Tische für Spanisch, Türkisch, Arabisch, Persisch und Mongolisch geben. Und für alle jene, die ihr Deutsch trainieren wollen, gibt’s natürlich ebenfalls genügend  Gelegenheit.
Wir freuen uns auf ein buntes Sprachengewirr !

 

FEINKOST – MUSIK FÜR GENIESSER AM 30. SEPTEMBER 2017

Einlass: 19:00
Beginn: 19:30
Eintritt: um Spende für die Künstler wird gebeten.

Ein musikalischer Leckerbissen.
Frisch, würzig, bittersüß und unglaublich schmackhaft.
Eine musikalische Genussreise quer durch die Stilrichtungen.
Von Joe Cocker über Amy Winehouse und Ida Sand zu Stevie Wonder. Für alle was dabei und doch immer wieder neu.
Tina Berlinger – Voice
Markus Pass – Guitar
Ronnie Bassbär – Bass
Fari Ronaghi – Sax, Flute
Peter Prameshuber – Drums

www.facebook.com/pg/FeinkostGenussmusik/

13559197_1808947016002250_1533691298930395795_o

 

 

oktober

 

AFTER hours – Jam-Sessions im hob i raum
AM 04. OKTOBER 2017

Ein wiederkehrendes Format jeden ersten Mittwoch im Monat, bei dem Musiker eingeladen sind im familiären Rahmen des HOB i RAUM miteinander für das Publikum zu improvisieren.

Beginn: 19:30
Eintritt: um Musikbeitrag wird gebeten.

Hosted by Musikern der Band Van de Gruufmaakers:

Claus Riedl – Keyboard
Dieter Bartl – Bass
Christoph Koller – Drums
Edgar Iluyan – Percussion

 

mei 1/4 Stund’AM 06. OKTOBER 2017

Der HOB i RAUM präsentiert ab Herbst eine neue Art der Open Mic Night.
Künstlerinnen und Künstler aller Arten und Sparten sind eingeladen sich eine Viertelstunde auf der HOB i RAUM Bühne zu präsentieren. Ob Kabarett, Musik, Schauspiel, Performance, Zauberkunst, Varieté oder von allem ein bisschen, alles ist erlaubt. Es verspricht ein buntes Feuerwerk an Kunst zu werden.

Einlass: 19:30
Beginn: 20:00

20915427_1407233296029554_3277094767872789234_n

 

late-night Weiberflohmarkt AM 07. OKTOBER 2017

Auch heuer haben sich wieder viele „Standlerinnen“ gefunden, die ein neues Zuhause für ihre besten Stücke suchen. Vorsicht: Schnäppchen-Alarm!

Weiberflohmarkt 2017

 

Kabarett mit Erwin Holub, Peter fiala und Friedrich sattra am 13. Oktober 2017

Einlass: 19:00
Beginn: 19:30
Eintritt: um Spende für die Künstler wird gebeten.

SIAMESISCH FÜR ANHÄNGER UND FORTGESCHNITTENE ist ein sakral-sozial-familiär-heerespolitisch-musikalisches Pikant-Kabarett über ein siamesisches Brüderpaar, wie es unterschiedlicher nicht sein könnte!
Programmauszüge und Hoppalas findet ihr hier.

plakat-siamesisch für Anhänger und Fortgeschnittene

 

HOB I brunch AM 15. OKTOBER 2017

Beginn: ab 09:00

Bitte um Reservierung unter petra@hobiraum.at oder 0676 / 917 84 60
Es gibt maximal 20 Plätze

Ihr habt Kinder? Kein Problem, nehmt sie mit: es wird eine Spiele-/Bastelecke geben!

 

Frauenzimmer deluxe am 21. Oktober 2017

Einlass: 19:30
Beginn: 20:00
Vorverkauf: 16 Euro
Abendkassa: 18 Euro
Tickets unter 0676 917 8460 oder unter tickets@hobiraum.at

Seit 2012 höchst erfolgreich in ganz Österreich unterwegs. Prämiert mit dem Most4tler Kleinkunstpreis 2012. Finalisten beim Klagenfurter Kleinkunstpreis Herkules. Finalisten der Großen Comedy Chance im ORF im Jänner 2014.

Jung, fabelhaft, bissig – Zwei Frauen von Welt stellen i/Ihr Zimmer auf den Kopf. Mit Esprit, Charme und Chic sprudeln Sekt und fruchtige Melodien. Sie halten sich kein (Noten-)blatt vor den Mund, insbesondere dann wenn es um Männer geht die noch nicht zurecht gezimmert sind.
www.frauenzimmerdeluxe.at

03 Logo

 

LOUIS & CORINA – AM 28. OKTOBER 2017

Einlass: 19:30
Beginn: 20:00
Eintritt: um Spende für die Künstler wird gebeten.

Bei ihrer Namensfindung haben es sich die beiden Musiker Louis Nostitz und Corina Laimer leicht gemacht:
Louis & Corina, das war’s.
Musikalisch fordern sich die beiden jedoch stets selbst heraus. Unterstützung bekommen sie dabei von Louis‘ markanter und wiedererkennbarer Stimme, und Corinas gefühlvoller Geigenmelodie. Das Singer/Songwriter-Duo bedient sich dabei vor allem an den Genres Alternative/Pop/Rock, um ihren eigenen Stil zu präsentieren. Louis & Corina schaffen eine harmonische Atmosphäre – die beiden sind ein Gespann, auf das man gespannt sein kann.
IMG_5325

 

 

nOVEMBER

 

AFTER HOURS – JAM-SESSIONs IM HOB I RAUM
AM 01. NovemBER 2017

Beginn: 19:30
Eintritt: um Musikbeitrag wird gebeten.

Hosted by Peter Natterer (www.peternatterer.at)

 

Schluss mit Genuss?! Na sicher nicht!
am 11. November 2017

Kabarett mit Guggi Hofbauer
Einlass: 19:00
Beginn: 19:30
Ticket: 15 Euro

Tickets unter 0676 917 8460 oder unter tickets@hobiraum.at

„Schluss mit GENUSS“ – Das fordert Guggis Genusstherapeut in der ersten Sitzung. Aber sollte man sich wirklich alles Genussvolle im Leben verkneifen? Nein, findet die junge Kabarettistin Guggi Hofbauer und präsentiert in ihrem zweiten Soloprogramm, wie uns Genuss in den skurrilsten Situationen begegnet.
So machen nicht nur Guggi, sondern auch ein 47-jähriger Teenager, ein streitendes Paar, ein arbeitsloser Banker und ein Online-Dating-Couple ihre ganz persönlichen Genusserfahrungen.

Freuen Sie sich auf einen GENUSSvollen Abend mit dem neuen Soloprogramm der jungen Kabarettistin Guggi Hofbauer und vielen verbalen und musikalischen Schmankerln für Jung und Alt, für Genießer und die, die es noch werden wollen!

Mehr Infos unter: www.guggihofbauer.at

Programmfoto_SchlussmitGenuss

 

WADE Fernandez AM 17. und 18. NOVEMBER 2017

Konzert mit indianischer Musik
Einlass: 19:00
Beginn: 19:30
Tickets erhältlich beim Verein Platz für Kunst (www.platzfuerkunst.at)

Nach seinem erfolgreichen Auftritt letztes Jahr ist es Platz für Kunst gelungen, den charismatischen Musiker Wade Fernandez heuer wieder nach Bad Vöslau einzuladen. Man darf sich auf stimmungsvolle indianische Flötenmusik, rockige Gitarrenklänge und wunderbaren Gesang, sowie interessante Berichte über das Stammesleben der Menominee Indianer freuen.

WadeFernandez

 

HANS „Oamoi mit“ am 24. November 2017

Einlass: 19:30
Beginn: 20:00
Eintritt: um Spende für die Künstler wird gebeten.

_DSC2320Zwei Mädchen hüpfen auf der Bühne im Pyjama herum und machen Musik, und dann ist da auch noch dieser Marder.. Was soll das? Ist das Kunst? Muss mir das gefallen?

„Es ist eine Kunst, sich der Willenlosigkeit zu öffnen“ (John Cage). Hans öffnet sich der Kunst des Sinnlosen oder des Sinns im Unsinn. Helgard Saminger und Anna Anderluh stülpen ihren persönlichen Wahnsinn von innen nach außen und sublimieren ihn durch ihren Humor, während sie aber nicht abheben und auf einer höheren Stufe in der Luft segeln, sondern am Boden bleiben und einen ganz lässig, uniformiert in ihrem Pyjama, auffordern: „Come as you are, fühl dich wie zuhause, denn wir tun das auch!“ und die Grenzen zwischen öffentlichem und privatem Raum verschwimmen lassen. Hans kreiert mit einer Mischform aus Musik, improvisiertem und unsichtbarem Theater einen Kontrapunkt zu dem für sie als zu eng und konventionell empfundenen Kategorisierungswahn im Kulturbetrieb. Scheitern, Peinlichkeit und Irritation aller Menschen im Raum werden zur Kunstform erhoben. Ganz nebenbei wirken die Songs wie ein Sog in ein neues Klanguniversum in welchem abseits der Schamgrenze der Raum der absoluten Freiheit wartet. Im besten Fall ist die Frage, ob denn das jetzt Kunst oder Musik war, ob einem das gefallen muss, oder was dieser Dadaismus soll, obsolet, denn man ist von diesem „Einkastln“ befreit und weiß, dass nichts irgendetwas sein muss und vor allem, dass man auch selbst nicht immer Jemand sein muss.“
http://www.hansmusi.at/oamoi_mit.html

 

winterfest AM 25. NOVEMBER 2017

Eine Benefizveranstaltung zugunsten des Vereins VöMit – Miteinander in Bad Vöslau
Weitere Details folgen!

 

 

DEZEMBER

 

AFTER HOURS – JAM-SESSIONS IM HOB I RAUM
AM 06. DEZEMBER 2017

Beginn: 19:30
Eintritt: um Musikbeitrag wird gebeten.

Hosted by Beilstein (keltisch Folk)

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken