Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Kabarett

Veranstaltungen Listen Navigation

April 2020

MICHA MARX – „Vom Leben gezeichnet“ – LEIDER ABGESAGT

Do, 23. April 2020 um 20:00 - 22:30
HOB i RAUM OG, Hanuschgasse 1/28A
Bad Vöslau, 2540 Österreich
+ Google Karte
17Euro

ACHTUNG: Diese Veranstaltung wurde leider abgesagt!

Mehr erfahren »
Mai 2020

ANDREA LIMMER – „DAS SCHWEIGEN DER LIMMER“ – LEIDER ABGESAGT

Sa, 9. Mai 2020 um 20:00 - 22:30
HOB i RAUM OG, Hanuschgasse 1/28A
Bad Vöslau, 2540 Österreich
+ Google Karte
17Euro

ACHTUNG: Diese Veranstaltung wurde leider abgesagt!

Mehr erfahren »
September 2020

GUGGI HOFBAUER – „PUR“

Fr, 18. September 2020 um 20:00 - 22:30
HOB i RAUM OG, Hanuschgasse 1/28A
Bad Vöslau, 2540 Österreich
+ Google Karte
16Euro

Copyright: kunstfotografin.at Songs über das Tourleben, über tragikomische erste Dates, den Mr. Perfect, Trennungsschmerz, das Burnout des Weihnachtsmanns, pubertierende Kinder, Zeltfeste, Perfektionsansprüche und und und. In den letzten Jahren hat sich bei der Kabarettistin Guggi Hofbauer einiges an Songmaterial angesammelt, das sie nun erstmals in einem musikalischen Abend gemeinsam mit ihrer Gitarre „Sally“ auf die Bühne bringt. Selbst Komponiertes, Gecovertes, Witziges, Trauriges, Nachdenkliches, Altes und Neues. Und dabei immer eines: Authentisch. Eben „PUR“. Eintritt: VVK: € 16, AK: € 18…

Mehr erfahren »
Oktober 2020

HOMAJON SEFAT – „SOLO“

Sa, 17. Oktober 2020 um 20:00 - 22:30
HOB i RAUM OG, Hanuschgasse 1/28A
Bad Vöslau, 2540 Österreich
+ Google Karte
16Euro

Copyright: Christopher Glanzl Eine romantische Komödie über die Wirren der Liebe, teuflische Schwiegereltern, das Häuslbauen und Kommunikationsproblemen im Schlafzimmer. So hätte das Debütprogramm von Homajon Sefat werden sollen: Beziehungs-Comedy als kleinster gemeinsamer Nenner der Liebe. Doch nun ist Homajon Sefat solo und nicht frisiert. Geblieben ist ihm nur ein wohl duftender Bademantel, der keine Antworten liefert. Trotzdem torkelt er gut gelaunt auf die Bühne und spielt seinen größten Hit. Denn er liebt sein Publikum. So sehr, dass er sich entscheidet alle…

Mehr erfahren »
November 2020

LISA SCHMID – „EHRENGRAB“

Fr, 6. November 2020 um 20:00 - 22:30
HOB i RAUM OG, Hanuschgasse 1/28A
Bad Vöslau, 2540 Österreich
+ Google Karte
17Euro

Copyright: Andreas Fleckl In tiefer Trauer begeht die Wienerin LISA SCHMID ihr erstes Soloprogramm und kratzt dabei am Sargdeckel des Tabuthemas Tod. Auf bizarr komische Weise versucht sie dem Unentrinnbaren zu entkommen: Ein Ehrengrab muss her! In ihren Visionen jagt sie wahnwitzig dem Ehrengrab und der "schönen Leich" nach und trifft dabei auf skurrile Gestalten, die selbst dem Sensenmann die Leichenblässe ins Gesicht treiben. Ein 90-Minuten-Trip durch die Untiefen der Mutter aller Ängste, an dessen Ende man der Vergänglichkeit augenzwinkernd…

Mehr erfahren »
Januar 2021

CHRISTOPH FÄLBL – „MIDLIFEPAUSE & MENOCRISIS“

Sa, 23. Januar 2021 um 20:00 - 22:30
HOB i RAUM OG, Hanuschgasse 1/28A
Bad Vöslau, 2540 Österreich
+ Google Karte
26Euro

Copyright: Andreas Hochgerner Vor zweitausend Jahren war die durchschnittliche Lebenserwartung des Menschen nur achtundzwanzig Jahre. Da musste man sich mit dreizehn noch entscheiden: Pubertät oder Midlife-Crisis – beides geht sich nicht aus. Das ist heute schwieriger. Die Lebenserwartung steigt und steigt und keiner weiß mehr so genau, wann man in der Mitte des Lebens angekommen ist. Und wenn ein gut fünfzigjähriger Mann mitten in der Nacht aufwacht und über Fragen des Lebens nachdenkt: Ist das ein Zeichen für die beginnende…

Mehr erfahren »
April 2021

BLÖZINGER – „BIS MORGEN“

Sa, 24. April 2021 um 20:00 - 22:30
HOB i RAUM OG, Hanuschgasse 1/28A
Bad Vöslau, 2540 Österreich
+ Google Karte
22Euro

Copyright: Otto Reiter Die zweimaligen Preisträger des renommierten Österreichischen Kabarettpreises (2013 und 2017) Robert Blöchl und Roland Penzinger alias „BlöZinger" widmen sich in ihrem Programm „bis morgen" einem außergewöhnlichen Thema: dem Tod. Doch wer BlöZinger kennt, weiß, dass es dabei ganz und gar nicht todernst zugehen muss. Franz, dem mürrischen Bewohner eines Altenheims, ist nicht nach Lächeln zumute: Jeden Tag bekommt er Besuch vom etwas weltfremden und lebensunerfahrenen Tod. Die beiden spielen Schach und unterhalten sich über Gott und die…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren