Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

MARKUS ZAHRL GROUP

Sa, 20. Februar 2021 um 20:00 - 22:30

19Euro
Copyright: Anna Zehetgruber, Bernhard Eder, Dietmar Lipkovich, Thomas Hegendorfer, Gerald Lobenwein
Markus Zahrl: Saxes, Handpan
Werner Köck: Guitar
Wolfgang Köck: Bass, Guitar
Harald Hauser: Piano, Bass
Christian Grobauer: Drums, Percussion

„Wenn einer eine Reise tut, dann hat er viel zu erzählen.“ So könnte man die musikalische Reise von Markus Zahrl der letzten Jahre beschreiben. Auf der Suche nach der eigenen musikalischen Identität hat der Künstler viele musikalische Wege beschritten und daraus ganz neue Zugänge und Sichtweisen entdeckt.

Vor allem die Konzertreisen der letzten Jahre im In- und Ausland haben das musikalische Schaffen von Markus Zahrl nachhaltig geprägt. Die verschiedenen Kulturen von Mexiko über die USA, Israel und Europa bis hin zu Ukraine und Russland waren Inspiration für neue Songs und haben dieses Programm entstehen lassen.

Das neue Programm „Celtic Dance“ erzählt die Reise zu unterschiedlichen Plätzen der Welt, vermischt verschiedene kulturelle Style und lässt neue Klangwelten entstehen. Die Songs durchstreifen die verschiedenen musikalischen Welten und schlagen Brücken zwischen World, Ambient, Jazz bis hin zur Folkmusik.

Aktuell erreichte der Song „On A Lovely Sunday Morning“ der neuen EP „Celtic Dance“ in den Top 50 Smooth Jazz Listener Charts (USA) Platz 10 und wird derzeit auf 10 Radiostationen weltweit gespielt.

„Der weitgereiste österreichische Saxophonist Markus Zahrl, ein wahrer Leuchtturm des Jazz-Multikulturalismus, wagt einen kühnen Einstieg in die Welt des Smooth Jazz, indem er seine Debüt-EP CELTIC DANCE mit einem energiegeladenen irischen „Jig-Jam“ eröffnet. Nachdem der am Konservatorium von Wien und am Berklee ausgebildete Musiker, Arrangeur, Komponist und Musikpädagoge unsere Aufmerksamkeit erregt hat, wechselt er freundlich in einen sinnlicheren, urbanen Fluss, in dem er sein Können auf mehreren verschiedenen Saxophonen präsentiert und dabei berauschende Exotika hinzufügt. Dies ist eine unverzichtbare musikalische Reise, die eine Brücke zwischen World-beeinflusster Ambient-Musik und Jazz schlägt.“ – Jonathan Widran (SmoothJazz.com)

Hier ein Video als kleiner Vorgeschmack!

Eintritt: VVK: € 19, AK: € 22
Tickets und Reservierungen unter tickets@hobiraum.at oder 0676/9178460.

Details

Datum:
Sa, 20. Februar 2021
Zeit:
20:00 - 22:30
Eintritt:
19Euro
Veranstaltungkategorie:

Weitere Angaben

Einlass
19:30