Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

JOSCHI SCHNEEBERGER QUARTETT

Sa, 19. September 2020 um 20:00 - 22:30

18Euro
Copyright: Claudia Kruppa
Joschi Schneeberger: Kontrabass
Aaron Wonesch: Piano
Martin Spitzer: Gitarre
Anton Mühlhofer: Percussion

Hier haben sich vier Musiker zusammengetan, um ihre eigenen Kompositionen und Arrangements zu spielen! Sonst in den verschiedensten Formationen als Sidemen aktiv, haben
sie in Joschis Quartett die Gelegenheit ihre eigenen Ideen zu verwirklichen.

Die musikalischen Wurzeln der vier Protagonisten wie Swing, Blues, Gypsy Jazz, Bebop, Latin,
Modern Jazz und Funk verschmelzen in dieser Band zu einem eigenständigen Sound, der durch eine spezifisch wienerische Note noch den letzten Schliff bekommt – ”Wiener World Jazz“ oder besser: ”A Wöd Jazz aus Wien” für die Dialekt-Kundigen.

Joschi Schneeberger: Gilt als einer der gefragtesten und versiertesten Bassisten der österreichischen Jazzszene.
Musikalische Zusammenarbeit u.a. mit, Barney Kessel, Benny Bailey, Bill Grah, Bobby Durham, Bobby Shew, Bradford Leali, Clark Terry, Conte und Pete Candoli, Danny Moss, Ed Polcer, Ed Thigpen, Gustavo Bergalli, Hal Singer, Ingrid Jensen, Jim Galloway, John Allred, Karl Ratzer, Kevin Mahogany, Mundell Lowe, Randy Sandke, Red Holloway, Rolf Ericson, Till Brönner, Valery Ponomarev, u.v.a.

Aaron Wonesch: Lehrauftrag am Konservatorium Wien Privatuniversität für Jazz Klavier.
Musikalische Zusammenarbeit u.a. mit, Phillip Catherine, Jerry Bergonzi, Bobby Shew, Mark Nightingale, Lew Tabackin, Ken Peplowsky, John Allred, James Morrison, Dave Murray, Clark Terry, Pianist in der Big Band von Richard Österreicher, Viktor Gernot, Maya Hakvoort , Marianne Mendt, Nina Hagen u.v.a.

Martin Spitzer: Er zählt zu den renommiertesten österreichischen Jazzgitarristen, 2008 Hans Koller Preisträger als „Sideman of the Year“.
Musikalische Zusammenarbeit u.a. mit, Kevin Mahogany, Jeff Clayton, Junior Mance, Gene
Harris, Claire Martin, Hal Singer, Warren Vachè, George Masso, Howard Alden, Danny Moss,
John Allred, Greetje Kauffeld, Bill Berry, Eddie Durham, Red Holloway, Ken Peplowsky, Scott
Hamilton, Frank Wess u.v.a.

Anton Mühlhofer: Studierte in Wien, Boston und Havanna.
Musikalische Zusammenarbeit u.a. mit Eddie “Lockjaw“ Davis, Joe Zawinul, Toots Thielemans, Arturo Sandoval, Angel Romero … Gründer und Bandleader der Latin-Jazz Gruppe “CAOBA“. Lehrtätigkeit am Leonard Bernstein Institut der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und am Konservatorum Wien Privatuniversität.

Hier ein Video als kleiner Vorgeschmack!

Eintritt: VVK: € 18, AK: € 20
Tickets und Reservierungen unter tickets@hobiraum.at oder 0676/9178460.

Details

Datum:
Sa, 19. September 2020
Zeit:
20:00 - 22:30
Eintritt:
18Euro
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

HOB i RAUM OG
Hanuschgasse 1/28A
Bad Vöslau, 2540 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
+43 676 9178460
Website:
www.hobiraum.at

Weitere Angaben

Einlass
19:30